Atomic Magazin

letztes Update: April 24, 2018Kategorien: About Us Alpine BC Touring Nordic

REDSTERS WINTER-WONDERLAND: 5 X GOLD, 7 X KRISTALL, 28 SIEGE

...

Mehr lesen

Aktuelle Magazin Artikel

BC Touring

BACKLAND HELDEN AM ZIEL DER ULTIMATIVEN SKITOUR

Red Bull Der Lange Weg – Die längste Skitour der Welt. In 36 Tagen und 23 Stunden absolvierten fünf Athleten ihre Alpenüberquerung von Reichenau an der Rax in Österreich bis zur Hafenstadt Nizza an der Côte d’Azur.

Mehr lesen 4 Minuten zum Lesen
Alpine

MARCEL HIRSCHER UND ATOMIC: VERTRAG BIS 2020 VERLÄNGERT!

Nach dem denkwürdigen Olympia-Winter ist vor der nächsten WM-Saison – der Redster-Erfolg reißt auch vier Tage nach dem Weltcupfinale mit sieben Kristallkugeln für Atomic nicht ab: Vor seinem Trip zum Heli-Skiing nach Kanada hat der erfolgreichste Skirennläufer der Welt, Marcel Hirscher, seine Partnerschaft mit der erfolgreichsten Skimarke der Welt bis 2020 verlängert. So bleiben beide Ski-Superstars – neben Hirscher auch sein weibliches Pendant Mikaela Shiffrin –beim Weltmarktführer aus Altenmarkt unter Vertrag.

Mehr lesen 3 Minuten zum Lesen
Alpine

REDSTERS WINTER-WONDERLAND: 5 X GOLD, 7 X KRISTALL, 28 SIEGE

Mit zwei windbedingten Absagen ging für das Redster Alpine Department eine Saison zu Ende, die schwer zu toppen sein dürfte. Fünf olympische Goldmedaillen (von zehn möglichen), sieben Kristallkugeln (von zwölf), zum 2. Mal in Folge beide Gesamt-Weltcupsiege. Und: Dank dreier erste Plätze beim Finale in Are (Sofia Goggia, Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher) gelang mit 28 Einzelsiegen auch noch der Sprung auf Platz 1 dieser Wertung.

Mehr lesen 3 Minuten zum Lesen
BC Touring

ERFOLGREICHE PIERRA MENTA

Das Pierra Menta Rennen ist Teil des hochalpinen und prestigeträchtigen „La Grande Course“ Skibergsteiger-Cups in den Westalpen. Beim 4-Tages-Klassiker konnten die Atomic Backland Athleten beachtliche Erfolge feiern.

Mehr lesen 3 Minuten zum Lesen
Alpine

SKI-QUEEN MIKAELA FIXIERT DOUBLE-DOUBLE FÜR ATOMIC

Auch am vorletzten Weltcupwochenende dieses Winters fielen die meisten Kugeln auf Rot. Mit Rang 3 im Riesentorlauf und dem Sieg im Slalom entschied Redster-Ausnahmekönnerin Mikaela Shiffrin sowohl die Gesamt- als auch die Slalomwertung souverän für sich. Damit hat Atomic bereits die Hälfte aller Kristallkugeln im Trockenen – für die „absolute Mehrheit“ könnte Sofia Goggia beim Finale in Are sorgen.

Mehr lesen 5 Minuten zum Lesen
Alpine

2 SIEGE, 3 KUGELN: MARCEL HÄLT NUN BEI GLORREICHEN SIEBEN

Der Weltcupwinter dauert zwar noch zwei Wochen – doch Redster-Hero Marcel Hirscher könnte bereits auf Wolke 7 Richtung Urlaub schweben. Ein fulminanter Doppelschlag in Kranjska Gora, gleichzeitig seine Saisonsiege 11. und 12., entschied den Kampf um die große Kristallkugel ebenso wie um Rang 1 im Riesentorlauf und Slalom. Bei den Damen reicht Mikaela Shiffrin ein 6. Platz in den verbleibenden 6 Rennen zur erfolgreichen Titelverteidigung.

Mehr lesen 3 Minuten zum Lesen
Nordic

HANNA FALK SPRINTETE IN LAHTI ALS DRITTE AUFS PODIUM

Die Redster Nordic Unit konnte ihre olympische Topform nahtlos in die Weltcup-Zielgerade übertragen. In Abwesenheit von Olympiasieger Simen Hegstad Krueger überzeugte Hanna Falk im Skating-Sprint in Lahti mit einem Jubiläum – die 28-jährige Schwedin holte als Dritte ihren 10. Podiumsplatz im Weltcup.

Mehr lesen 3 Minuten zum Lesen
Alpine

5 X GOLD – ATOMIC ERSTER IM ALPINEN MEDAILLENSPIEGEL!

Am Sonntag gingen die Glory Days der Redster Units in Pyeongchang mit der Schlussfeier zu Ende. Die mehr als zufriedenstellende Gesamtbilanz: 7 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze. Den Löwenanteil steuerten erwartungsgemäß die Alpin-Cracks bei: Mit Marcel Hirscher (Kombi und Riesentorlauf), Ester Ledecka (Super-G), Mikaela Shiffrin (Riesentorlauf) und Sofia Goggia (Abfahrt) holte Atomic die Hälfte aller alpinen Olympiasiege.

Mehr lesen 6 Minuten zum Lesen
Alpine

DIE REDSTER PARALYMPIC-STARS SIND BEREIT FÜR PYEONGCHANG

Während die erfolgreichen alpinen und nordischen Olympia-Heroes aus dem Atomic-Team mit jeder Menge Edelmetall im Gepäck zurückgekehrt sind und der Weltcup weitergeht, läuft für die Stars im Redster Paralympic-Team der Countdown für Pyeongchang von 9. bis 18. März. Für fünf Atomic-AthletInnen geht es in Korea um Gold, Silber, Bronze: Claudia Lösch, Heike Eder, Thomas Grochar, Roman Rabl und Markus Gfatterhofer sind bereit, wie auch das neue Atomic-Trainingsvideo eindrucksvoll zeigt. Beim Videodreh trafen die Redster Paralympic-Racer übrigens auch auf ihren prominentesten Teamkollegen – auf den neuen Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher. Der sagt: „Mein Teamkolleginnen und -Kollegen sind schneidig gut drauf.“

Mehr lesen 6 Minuten zum Lesen