Übersicht

Werner Heel

Italien

WINTER NR. 18: DER WERNER WILL´S WIEDER WISSEN

Werner Heel hat sein halbes Leben im Weltcup verbracht. In Lake Louise will sich der 36-Jährige in seine 18. Saison katapultieren, in Beaver Creek sein 200. Weltcuprennen bestreiten – wenn es nach ihm geht. Nach dem für ihn schwierigen Olympiawinter mit nur sechs Weltcupeinsätzen wurde der Ski-Evergreen aus Meran nämlich in den Sichtungskader zurückgestuft, obwohl er als Zweiter der Europacupwertung einen fixen Startplatz für den Winter 2018/19 buchen konnte. Seine Freude am schnellen Schwung, am rennmäßigen Vergleichskampf mit der Weltspitze ist indessen ungebrochen, von Rücktritt war zu keinem Zeitpunkt die Rede. Den hat mittlerweile seine Lebenspartnerin Manuela Mölgg vollzogen – verbunden mit dem Versprechen, Werner oft zu Rennen zu begleiten. Seine Devise bleibt: „Führe Tagebuch, behalten deinen Sinn für Humor und gib nie auf.“

Geburtstag 23.03.1982
Heimatort  St. Leonhard im Passeiertal
Disziplin Super-G, Downhill