HANNA WIEDER SPRINT-DRITTE, SIMEN NACH STURZ NEUNTER

NORDIC DEC 12, 2016

HANNA WIEDER SPRINT-DRITTE, SIMEN NACH STURZ NEUNTER

NORDIC DEC 12, 2016

Nordic

DEC 12, 2016

Oups, she did it again: Nach ihrem dritten Platz in Lillehammer landete Atomic-Star Hanna Falk (SWE) im Skate-Sprint von Davos dieses Wochenende erneut auf Platz 3 - und ist nun schon an dritter Stelle im Sprint-Weltcup! In der Schweiz haben ihr nur 0,23 Sekunden zum Sieg gefehlt und 5 Hundertstel auf Platz 2. Nächste Chance auf den dritten Weltcup-Sieg ihrer Karriere: Val Müstair (SUI) zu Silvester. Atomic-Star Simen Hegstad Krüger (NOR) hat ein Sturz in der Anfangsphase des 30 Kilometer Skate-Rennens eine Spitzenplatzierung gekostet. Trotz Zeitverlustes von 30 Sekunden kam er auf Platz 9 am Ende.

Beim Biathlon-Weltcup im slowenischen Pokljuka belegte die Atomic-Staffelweltmeisterin Fanny Horn-Birkeland (NOR) mit der Damenstaffel Norwegens Platz 5; der Schweizer Benjamin Weger wurde mit der Schweiz-Staffel Achter.

#weareskiing