SO SCHADE! STURZ KOSTET SIMEN IN FALUN PODESTPLATZ

NORDIC FEB 10, 2020

SO SCHADE! STURZ KOSTET SIMEN IN FALUN PODESTPLATZ

NORDIC FEB 10, 2020

Nordic

FEB 10, 2020

Bis zur letzten Abfahrt lief alles nach Plan und Atomic-Superstar Simen Hegstad Krueger seinem insgesamt 11. Podestplatz entgegen. Doch dann, im tiefen, toten Kunstschnee von Falun, stürzte er auf der letzten Bergab-Passage vor dem Ziel des 15-Kilometer-Bewerbs in der freien Technik – am Ende Platz 6. Seine Redster-Kollegin Johanna Hagström hingegen, nach längerer Krankheit erstmals seit Weihnachten wieder im Weltcup am Start, sprintete in Falun nach Bestzeit in der Qualifikation beim Comeback auf den sensationellen 9. Rang.

15 Kilometer: Normalerweise ist Atomic-Doppelolympiasieger Simen Hegstad Krueger in diesem Metier ein fixer Anwärter auf das Podium. Im Dezember gewann er Davos, zuletzt war er über „seine“ Distanz Dritter in Nove Mesto (Verfolgung) und Zweiter in Obstdorf (Skiathlon). Bis knapp vor dem Ziel deutete auch diesmal in Falun alles drauf hin, dass seine Podest-Serie weitergeht – doch dann wurden ihm die schwierigen Verhältnisse bei der letzten Abfahrt zum Verhängnis und ein Sturz kostete ihn den Podestplatz. Immerhin: Simen beendet das Rennen als Sechster, das entspricht auch seiner derzeitigen Platzierung im Gesamtweltcup. In der Long-Distance-Wertung rangiert er auf Rang 4.

“Das mit dem Sturz war natürlich schade, aber die Form passt. Nächste Woche steht dann die FIS Ski Tour 2020 von Östersund nach Trondheim auf dem Programm: Das liegt ihm sicher und da sind auch viele Punkte zu holen.”

Atomic Nordic Race Manager Peter Landl

Bild 1

Redster-Athletin Johanna Hagström konnte nach längerer krankheitsbedingter Auszeit in Falun wirklich nicht mit Weltcuppunkten rechnen. Zuletzt war sie vor Weihnachten in Planica am Start gewesen. Umso größer die Freude über ihr Comeback: Zunächst Bestzeit in der Qualifikation im Classic-Sprint – leider dann ein taktischer Fehler im Finale und am Ende glückliche Neunte. „Riesenleistung“, lobt Peter Landl.

#weareskiing