REDSTER-HANNA SPRINTET BEIM ESTLAND-WELTCUP AUF PLATZ 6

NORDIC FEB 20, 2017

REDSTER-HANNA SPRINTET BEIM ESTLAND-WELTCUP AUF PLATZ 6

NORDIC FEB 20, 2017

Nordic

FEB 20, 2017

Während die Biathleten bei der WM in Hochfilzen am Start waren (Atomic-Athlet Benjamin Weger aus der Schweiz im Einzelrennen über 20 Kilometer auf Platz 10) machte der Langlauf-Weltcup in Otepää (Estland) Station.

Wie schon so oft in diesem Winter sorgte Redster-Star Hanna Falk (SWE) mit einem 6. Platz im Sprint-Bewerb für die Top-Leistung der Atomic Nordic Unit. Kathrine Rolsted Harsem (NOR) wurde im Sprint 12. und im 10-Kilometer-Rennen 16. Atomic-Teamkollegin Marthe Kristoffersen (NOR) erreichte Platz 21. Der Schweizer Jonas Baumann erzielte sein bestes Ergebnis der Saison mit Rang 11 über 15km Classic.

#weareskiing