NEUESTE REDSTER-GENERATION STARTBEREIT

RACE FEB 15, 2017 1113 views 00:22 mins

NEUESTE REDSTER-GENERATION STARTBEREIT

RACE FEB 15, 2017
1113 views
00:22 mins

Race

FEB 15, 2017

Mit dem brandneuen Redster G9-Ski haben die Atomic-Athleten ein echtes Ass im Ärmel.

REDSTER G9: DER ERSTE SKI MIT SERVOLENKUNG

Bereits auf Schnee gesichtet und derzeit das Gesprächsthema bei der alpinen Ski-WM: Die neueste Generation an Redster-Ski steht in den Starlöchern um die Pisten und Rennstrecken der Welt zu erobern.

Dabei ist es nicht nur der feuerrote Look, der Aufsehen erregt – die Ski stecken auch voll neuer Technologie, die den Aspekten Höchstgeschwindigkeit und Kontrolle auf dem Rennkurs eine ganz neue Dimension eröffnet. Laut Gerhard Gappmaier, Rennski-Produktmanager bei Atomic, macht das die jüngste Atomic-Innovation aus dem Weltcup möglich: Servotec. „Der Name kommt vom Begriff „Servolenkung“, denn im Grunde ist es das: die Servolenkung für den Ski. Mit Servotec lässt sich der Ski schneller durchdrücken, was ihn in der Schwungeinleitung und Steuerphase agiler und reaktionsfreudiger macht. Bei höheren Geschwindigkeiten und Schussfahrten ist der Ski laufruhig und liegt stabil auf der Piste.“

MARCEL HIRSCHER: DER KOPF HINTER DER NEUEN REDSTER-GENERATION

Ein Skifahrer, der den neuen Redster G9 bereits auf Herz und Nieren getestet hat, ist kein geringerer als Marcel Hirscher. „Seine persönliche Höchstgeschwindigkeit kann man nur mit herausragender Technologie erreichen. Als ich den neuen Redster zum ersten Mal gefahren bin, hat sich das unglaublich gut angefühlt. Die richtige Mischung aus Agilität und Stabilität ist für mich als Skirennläufer absolut entscheidend“, so der dominierende Weltcup-Skifahrer der vergangenen fünf Jahre.

Zusammen mit anderen Top-Athleten war Marcel Hirscher stark in die Entwicklung der neuen Redster-Serie involviert. „Diese lange Beziehung zwischen Atomic und mir ist was ganz Besonderes. Sie hat definitiv dazu beigetragen, dass ich schon fünfmal den Gesamtweltcup gewinnen konnte“, ist Marcel überzeugt.

 

“DU KANNST DER BESTE SKIRENNFAHRER DER WELT SEIN – OHNE DIE BESTE AUSRÜSTUNG WIRST DU NIE GEWINNEN.”

Marcel Hirscher

Visual

AUF DER RENNSTRECKE GEBOREN, FÜR DIE PISTE GEBAUT

Atomics Race Manager Christian Höflehner weiß: „Marcel ist ein unverzichtbarer Teil unseres Skientwicklung-Teams. Wir sind der festen Überzeugung, dass der Rennsport die Basis ist für den Skibau, und ausgehend davon bringen wir die neuesten Technologien dann in unsere gesamte Kollektion, so dass jeder davon profitieren kann.“ Deshalb findet sich Servotec auch in zahlreichen Modellen der neuen Redster-Serie, die ab Herbst 2017 erhältlich sein wird. So kommen nicht nur Weltcup-Athleten, sondern alle Skifahrer in den Genuss dieser außergewöhnlichen Kombination aus Agilität und Stabilität.

#weareskiing