REDSTER WINNING TEAM:
MARCEL HIRSCHER BIS 2018 ATOMIC-ATHLET!

RACE MAR 30, 2016

REDSTER WINNING TEAM:
MARCEL HIRSCHER BIS 2018 ATOMIC-ATHLET!

RACE MAR 30, 2016

Race

MAR 30, 2016

Der beste Skirennläufer der Welt vertraut weiter auf das Atomic-Race-Equipment!

 

Kooperation verlängert. Kaum haben Stress und Hype nach seiner historischen 5. Kristallkugel für Marcel Hirscher nachgelassen, hat der Ski-Superstar eine wichtige Entscheidung für seine sportliche Zukunft getroffen: Der beste Skirennläufer der Welt vertraut weiter auf das Atomic-Race-Equipment! Die entsprechende Partnerschaftsvereinbarung läuft zunächst bis Ende des nächsten Olympia-Winters 2018.

Ski-Weltmeisterschaft 2017 in St. Moritz, Olympische Winterspiele in Pyeongchang 2018 – Ski-Superstar Marcel Hirscher hat in den vergangenen Jahren so viel erreicht und dennoch für die beiden nächsten Winter sehr viel vor. Eine wichtige Disposition in Richtung Zukunft hat Marcel Hirscher bereits getroffen: Seit heute steht fest, dass der fünffache Gesamtweltcupsieger seinen Erfolgslauf auch weiterhin auf dem Redster-Race-Equipment von Atomic fortsetzen wird! Hirscher vertraut bekanntlich neben dem Redster-Ski-Setup auch auf Schuhe, Helme und Skibrillen aus Altenmarkt.

“Wir haben alle gemeinsam echt viel erreicht. Und wir wissen auch, wie wir noch besser werden können. #WEARESKIING bleibt Programm und ich freu mich.”

Marcel Hrischer

Racing
Highlights
2016

01:01 mins

The Redster race unit ends the season in style with four crystal globes: two for Marcel Hirscher, one for Peter Fill and one for Aleksander Aamodt Kilde. Eighteen victories, 43 podiums, and quite a few broken records definitely inspire confidence for the upcoming World Championship season in 2016/17.

#WEARESKIING

Die Erfolgspartnerschaft sieht zunächst einmal eine Zusammenarbeit bis Saisonende 2018, also nach den Olympischen Spielen in Pyeongchang vor. „Never change a winning team - ist eine alte Erfolgsweisheit im Sport. Skirennsport ist ein Teamsport, wenn es um das optimale Material geht. Wir sind natürlich alle überglücklich, dass Marcel auch in den kommenden Saisonen mit jeweils einem Großereignis Teil unseres Atomic-Teams ist“, freut sich Wolfgang Mayrhofer, General Manager bei Atomic.

#weareskiing