GOLD, SILBER, BRONZE:
DIE REDSTER-ROOKIES ROCKTEN
RASNOV-WM 9

NORDIC MAR 01, 2016

GOLD, SILBER, BRONZE:
DIE REDSTER-ROOKIES ROCKTEN
RASNOV-WM 9

NORDIC MAR 01, 2016

Nordic

MAR 01, 2016

9 Medaillen. Was für eine Junioren-WM für die Redster-Rookies, sie rockten Rasnov in Rumänien!

Victoria Carl
Deutschland / Nordic

date of birth

July 31, 1995

home resort

Oberhof

discipline

Cross Country

website

http://www.victoriacarl.de/

Victoria Carl wurde U23-Weltmeisterin im Freistil-Rennen (10 Kilometer), über 10 Kilometer klassisch holte die heißeste Nachwuchs-Aktie im Langlaufsport Silber. Simen Hegstad Krüger ist neuer U23-Weltmeister über 15-Kilometer Freistil. Die hochtalentierten Weng-Zwillinge Lotta und Tiril steuerten zur Atomic-Medaillenbilanz zwei Mal Silber plus einmal Bronze bei. Sechs Edelmetalle, plus drei weitere in der Staffel – das bereitet sehr viel Freude und beste Aussichten für die Zukunft.

Erst 20 und schon Golden Lady der Extraklasse: Deutschlands Langlaufwunder Victoria Carl hat auch bei der nordischen U23-WM in Rasnov (Rumänien) abgeliefert: Weltmeisterin über 10 Kilometer Freistil und Silber über 10 Kilometer klassisch. Macht das Dutzend an Medaillen bei Großereignissen voll – acht davon glänzen in Gold. Bei der Junioren-WM in Almaty hatte sie 2015 Doppel-Gold innerhalb von nur 24 Stunden gewonnen, 2013 hatte sie drei Medaillen von der U23-WM in Liberec mit nachhause gebracht. Garniert wird das Ganze mit EYOF-Edelmetall und nationalen Erfolgen. Ihr Titel in Rasnov ist umso bemerkenswerter, als sie in der Herbstvorbereitung Verletzungsprobleme hatte. Das Jubelfoto von der Siegerehrung ist schon Facebook-Header und Victoria bereits beim Weltcup in Kanada.

Die Redster-Show in Rumänien hatte schon an den ersten beiden Renntagen begonnen, als Norwegens Atomic-Futurestar Lotta Udnes Weng im 1,3 Kilometer Freistil-Sprint und über 5 Kilometer klassisch jeweils Junioren-Silber gewann. Zwillingsschwester Tiril schnappte sich Bronze bei den Juniorinnen über 10 Kilometer Freistil. Die beiden gewannen auch noch Silber im abschließenden Teambewerb von Rasnov. Insgesamt haben die Turbo-Twins aus Norwegen schon acht Medaillen bei Junioren-Weltmeisterschaften und fünf nationale Meistertitel gewonnen. More to come.

DIESMAL REICHTE ES AUCH FÜR NACHWUCHS-STAR SIMEN ZU GOLD
Er ist einer der wertvollsten Rohdiamanten der Langlaufgroßmacht Norwegen: Simen Hegstad Krüger. Jetzt ist er auch ein Weltmeister. Vor einem Jahr bei den U23 Weltmeisterschaften in Almaty musste er sich über 15 Kilometer Freistil noch geschlagen und mit Silber zufriedengeben. Diesmal brillierte der Redster-Athlet in seinem Paraderennen mit beeindruckender Performance und perfekter Taktik – Gold.

#weareskiing