Übersicht

Evgenij Belov

Russland

DAS LEBEN IST EINE HOCHSCHAUBAHN: JEVGENI´S ZWEITE KARRIERE-CHANCE

Jewgeni kommt gerade in sein bestes Athleten-Alter. Erlebt hat er auf seinem Weg bis hierher wahrlich genug. Nämlich das Leben als Hochschaubahn: Denn nach starken Leistungen im Weltcup die einschneidende Erfahrung eines Dopingverdachts. Am Ende aber ein Freispruch durch den Internationalen Sportgerichtshof – und jetzt die zweite Karrierechance. Mit Langlauf-Toptrainer Marcus Cramer (er war unter anderem für den Langlauf-Aufschwung der Schweizer verantwortlich) führte er eine tiefgehende Potenzial-Analyse in eigener Sache durch. Ein Outcome dabei: Jewgeni braucht, um wirklich die beste Version seiner selbst sein zu können, ein individuelles Material-Setup für konstante Leistung. Die Performance-Analysen waren eindeutig – der russische Edeltechniker läuft jetzt auf Redster-Material aus Altenmarkt. „Ich habe sehr viel verändert, um meine Performance kontinuierlich zu verbessern. Das beste Materialsetup war der letzte Puzzlestein. Jetzt fängt meine Karriere noch einmal so richtig an.“

Geburtstag 07.08.1990
Disziplin Cross Country
Interessen Joggen, Bergsteigen