Übersicht

Benjamin Weger

Schweiz

WIE WAIDMANN BENJAMIN ZURÜCK IN DIE ERFOLGSSPUR FAND

Am Anfang seiner Karriere, so sagt Benjamin selbst, sei ihm vieles in den Schoß gefallen. Sogar vier Weltcup-Podestplätze. Dann kam die Durststrecke, das große Grübeln. Und schließlich die Erkenntnis, dass sich harte Arbeit einmal auszahlen muss und wird. Der Biathlet begann an vielen Schrauben zu drehen. Auch mit Mentaltraining. Und er baute Höhencamps in seine Vorbereitung ein, selbst ein paar Wochen vor den Olympischen Spielen 2018. Die Mühen haben sich gelohnt, der jagdbegeisterte Walliser blickt auf die erfolgreichste Saison seit sechs Jahren zurück. Mit der zweitbesten Trefferquote seiner Karriere (84,8 %, im Stehend-Anschlag sogar 86 %!), sechs Top-10-Platzierungen im Weltcup und zwei sechsten Plätzen bei Olympia (Verfolgung und Einzel). In aller Ruhe, wie es sich für einen passionierten Fliegenfischer mit gepachtetem Bergsee gehört, hat Benjamin die Vorbereitung auf die neue Saison ins Karrierevisier genommen. Im Wissen, dass es richtig justiert ist.

Geburtstag 05.10.1989
Heimatort Goms
Disziplin Biathlon
Interessen Fischen