Übersicht

Mireia Miro

Spanien

SKITOUREN, BASE JUMPING, FALLSCHIRMSPRINGEN: MIREIA LIEBT DEN NERVENKITZEL

Skitouren entdeckte sie als sie erst 15 Jahre alt war. Nach kurzer Zeit im Jahr 2011 wurde sie Weltmeisterin, 2. im Jahr 2013, Pierra Menta Gewinnerin im Jahr 2011, 2013 und 2015. Im Jahr 2013 hörte sie mit Top-Level-Wettbewerben auf und seit dem konzentrierte sie sich auf Reisen, Base Jumping und große Skitouren. Schlußendlich begann sie aber doch wieder an den Wettbewerben teilzunehmen - sie genießt es einfach zu sehr: schnelle Touren, im Wettbewerb stehen, Trainieren und Reisen. Ihr Ziel ist es, eine noch komplettere Skimo Sportlerin zu werden.