Übersicht

Silje Slind

Norwegen

EINE FRAU MIT VIEL HUMOR UND DEM GESPÜR FÜR SPEED & SCHNEE

Auf die Interviewfrage „Welche Story würden sie gern über sich in der Zeitung lesen?“ antwortete sie: „Silje Øyre Slind, Olympiasiegerin und Weltmeisterin, gewann eine Million Euro, gab alles sofort wieder aus und hat jetzt den K2 bestiegen.“ Lustig ist sie. Und dennoch eine zielstrebige Athletin, sukzessive auf dem Weg nach oben. Ihr dritter Platz im Sprint der norwegischen Meisterschaft, ihr fünfter Rang (ebenfalls im Sprint) beim Weltcupfinale in Falun sind wichtige Indikatoren. Auch dafür, dass das Material passt. An Silje liegt’s jedenfalls am allerwenigsten, dass ihr großer Traum, mit ihren Schwestern Astrid (Zwilling!) und Kari gemeinsam in einer Staffel zu laufen, wohl ein Traum bleiben wird. Siljes Ausgleich zum Marathonprogramm im Langlaufen (51 Renneinsätze im Winter 2017/18!) ist übrigens die Kunst – „mit unterschiedlichen Ergebnissen“, wie die 30-Jährige selbstironisch sagt. "

Geburtstag 09.02.1988
Heimatort Oppdal
Disziplin Cross Country
Interessen Backcountry Ski fahren