Übersicht

Joana Hählen

Switzerland

DIE LENKER ERHEBUNG: JOANA MACHT´S DÖRFLI BERÜHMTER

Train high, sleep low: Diesen Grundsatz der Sportwissenschaft kann Joana Hählen aus Lenk in der Schweiz nicht befolgen. Ihr Bett steht auf 1068 Metern Seehöhe, ihr Lieblings-Gym, die malerische Natur, ebenfalls. Andererseits: Eine Höhle in der Nähe diente schon Steinzeitjägern als Regenerationszone. Der Fitness der aufstrebenden Swiss Ski-Rennläuferin (ab heuer im Nationalteam) bei Atomic scheint jedenfalls die Höhenlage gut zu bekommen: Das Bikinifoto aus Fuerteventura auf ihrem kurzweiligen Facebook-Account sagt mehr als 1.000 Worte. Und dafür, dass ihre Redster-Speedraketen sie mit ihren zarten 1,56 Metern Körpergrößte deutlich überragen, macht sie ganz schön gnadenlos die Schwünge zu. „Im Training dosiere ich das Risiko, im Rennen nie.“ Effekt: Schon drei Top-10-Plätze im Weltcup. Trotz schmerzhafter Rückschläge. Ob ihre Liebe zum Wasser in jeder Konsistenz (auf den Pisten mag sie es hart und eisig, beim Surfen im Meer wellig, zum Trinken glasklar und kalt) mit dem Umstand zu tun hat, dass sie im Tierkreiszeichen des Wassermanns geboren ist? Man weiß es nicht. Dass sie viel Potenzial hat, weiß jeder. Rückhalt findet sie in der Familie und in ihrem auch kulturell sehr aktiven Heimatort. Laut stichprobenartiger Lenker Erhebung sind sich die Bewohner sicher: Joana macht´s Dörfli berühmter.

Geburtstag 23.01.1992
Heimatort Lenk
Disziplin Downhill, Super-G
Interessen BIKING, HIKING, YOGA