• Atomic Racing Team
  • Atomic Racing Switzerland
  • Atomic Racing Switzerland
  • Atomic Racing Switzerland
Race 18.06.2014

ATOMIC RACING TEAM SCHWEIZ: TEAM-EVENT 2014

Ein Erlebnis der besonderen art: schwingen und steinstossen sind schweizer Nationalsportarten, welche über die landesgrenzen hinaus bekannt sind. nach dem motto „etwas unbekanntes zu entdecken“, traf sich das schweizer atomic racing team im napfgebiet, um eine weitere traditionelle sportart kennen zu lernen.

Jeremias Gotthelf erwähnte das Hornussen bereits 1840 in seinem Roman „Ueli der Knecht“. Die aus dem tiefen Emmental stammende, urschweizerische Sportart war der Aufhänger des diesjährigen Team Events. Bei besten frühsommerlichen Bedingungen durften die Athletinnen und Athleten unter Anleitung der Hornusser Gesellschaft Hergiswil am Napf diese spannende und auch herausfordernde Sportart ausprobieren.

Der Markenverantwortliche für Atomic in der Schweiz, Silvan Nideröst, war sehr zufrieden mit dem wiederum gelungenen Team Event und freute sich auch über den Besuch von Matthias Steiner, Sports Marketing Manager Atomic International. Mit seiner Anwesenheit wurde einmal mehr die Wichtigkeit der Schweiz bzw. der Schweizer Sportlerinnen und Sportler für Atomic unterstrichen. Das Engagement in den Skisportarten ist ein wesentlicher Baustein der Marke Atomic. Silvan Nideröst betonte, dass dieses jährliche Treffen, abseits von Pisten, Parks und Loipen, ein wichtiger Grundstein und der perfekte Start für die weitere Zusammenarbeit sei.

Wie es sich beim Hornussen gehört, sollte auch für das Atomic Team das Gesellschaftliche nicht zu kurz kommen. Nebst dem sportlichen Teil kam das Team auch kulinarisch voll auf ihre Kosten und wurde abschliessend im Klubhaus der Hornusser Gesellschaft mit Grillspezialitäten aus der Region verwöhnt.