24.07.2013

ARC Technology: Für das natürlichste Fahrgefühl, das es je gab

Mit der neuen Atomic All Mountain-Serie fühlt sich Skifahren so natürlich an wie nie zuvor. Denn in jedem Nomad- und Nomad [S]-Ski steckt jetzt die revolutionäre ARC Technology. Sie erlaubt es dem Ski erstmals, sich über seine ganze Länge gleichmäßig durchzubiegen. Und bringt dir so mehr Flow, höchste Traktion und ein bisher unerreichtes Gefühl für die Piste.

Wo andere Ski unterhalb der fix verschraubten Bindungsplatte weitgehend starr sind, macht die ARC Technology eine 100% gleichmäßige Biegelinie möglich. Was dir das bringt? Wenn sich der Ski von Tip bis Tail harmonisch durchbiegen kann, passt er sich perfekt an jede Unebenheit im Gelände an und ist noch laufruhiger. Egal, ob du langsam oder schnell fährst, kurze oder lange Schwünge in den Schnee zauberst, deine Spuren auf weichem oder hartem Untergrund ziehst: Mit der Atomic ARC Technology erlebst du die natürlichsten Rides, die es je gab.

Nomad und Nomad [S]: Die Ersten mit ARC Technology

Von dieser revolutionären Technologie profitiert jetzt jeder, der zu einem High-Performance-Ski der Modell-Serien Nomad und Nomad [S] greift. So kannst du beispielsweise mit dem Blackeye Ti, dem Topmodell der Nomad-Serie, auf der Piste richtig aufdrehen, bist aber auch für den weicheren Schnee perfekt gerüstet. Wenn du hingegen lieber nur Piste fährst und dafür ein reinrassiges Sportfahrwerk suchst, wählst du einen Ski der neu entwickelten Nomad [S]-Serie wie zum Beispiel den Temper Ti.

 

Share