Compare Products

REDSTER FIS DOUBLEDECK 3.0 GS JR

AA0025248

Wenn du ein junger Durchstarter im Riesenslalom bist, ist der neue Atomic Redster FIS Doubledeck 3.0 GS JR der richtige Ski für dich.

HIGHLIGHT TECHNOLOGY

Memoryfit

SKI EXPERTISE

Ski Expertise

Share

PRODUCT INFORMATION

"Spür die Power. Erlebe die Präzision."

BESCHREIBUNG

Wenn du ein junger Durchstarter im Riesenslalom bist, ist der neue Atomic Redster FIS Doubledeck 3.0 GS JR der richtige Ski für dich. Er entspricht den neuesten FIS-Regeln und wurde speziell für junge Rennfahrer entwickelt: mit neuer Schaufelform und überarbeitetem Skiende sowie stärker ausgeprägtem V-Shape. Bei den längeren Modellen sorgt die neue Doubledeck 3.0-Technologie, bei allen anderen die innovative 2.0-Version für Profi-Performance: Die zwei frei gleitenden Decks ermöglichen schnelle und einfache Schwungeinleitung, präzise Kontrolle und verbesserte Stabilität. Mit seiner Konstruktion aus Holzkern und Titan-Einlagen fährt sich der Ski auch außergewöhnlich laufruhig. Präzision, Power, Tempo: Der Redster FIS Doubledeck 3.0 GS JR bringt alles mit, was Riesentorlauf-Weltmeister von morgen brauchen.

EIGENSCHAFTEN

  • SEGMENT: FIS RACE
  • GESCHLECHT: JUNIOR
  • TECHNOLOGIE: ACTIVE CAMBER
  • PLATTENOPTION: X BINDUNG
  • FIS REGELN: FIS REGEL JUNIOR
  • D2
  • DOUBLEDECK 3.0
  • TIP TO TAIL WOODCORE

DIMENSIONEN

LÄNGE (CM) 187 180 173
BREITE SCHAUFEL (MM) 103 103 105
BREITE MITTE (MM) 65 65 65
BREITE ENDE (MM) 85.5 85 87
RADIUS (M) 26 24 20

TECHNOLOGIE

Doubledeck 3.0

Für den neuen Redster wurde das frei gleitende Oberdeck der revolutionären Doubledeck-Konstruktion völlig neu überarbeitet. Die Innovation Doubledeck 3.0 dämpft Schläge und Vibrationen jetzt noch effektiver und macht den Ski so noch laufruhiger. Damit die Schwungeinleitung leichter fällt, haben wir die Verbindungen zum Unterski vorne etwas weicher gemacht, die hinter der Bindung dafür steifer.

Ramp Tech

Im Redster steckt die weltweit erste RAMP Tech. Ziehst du bei hohem Tempo einen Schwung, hebt RAMP Tech deine Ferse leicht an. Dabei erhöht sich dein Standwinkel um bis zu 10°, und dein Körperschwerpunkt wird nach vorne verlagert. Du bleibst dadurch zentral über dem Ski und meisterst auf hart präparierter Piste jeden Schwung mit mehr Kontrolle und weniger Krafteinsatz.

Tapered Sidewall

Redster ist jetzt mit einer keilförmigen Seitenwange ausgestattet. Für zusätzliche Beschleunigung ist sie am Ende des Unterskis dicker als an der Spitze.