Peter Fill

Italien

KAROSSERIESPENGLER, CARABINIERI, KJUS-FAN: WARUM DAS WELTCUPFINALE FÜR IHN WIE EIN NEUSTART WAR

Atomic Peter Fill

Peter Fill, einer der wenigen Alleskönner im Skirennsport und nicht zufällig Fan der Atomic Allzeit-Größe Lasse Kjus, kann Interviews fließend auf Deutsch, Englisch oder Italienisch führen. Als gelernter Karosseriespengler weiß der Neffe der Volksmusikgröße Norbert Rier (Sänger der Kastelruther Spatzen, die Peter das Lied „Wieder mal a super Zeit“ widmeten) mit Dellen und Knicken gut umzugehen, auch in der eigenen Karriere. Die Abfahrt beim Weltcupfinale in Lenzerheide war ein Neustart für ihn: Zwar Platz 4, aber wieder auf Hundertstel-Tuchfühlung mit den Allerbesten.

Athleteninfo

  • Geburtsdatum
    Nov 12, 1982
  • Heimatgebiet
    SEISERALM - ALPE DI SIUSI
  • Disziplin
    Abfahrt, Super-G
  • Hobbies
    fußball, golf, motor und mountain biking
  • Meine Webseite

Athleten Social Links

Atomic Peter Fill