29.02.2012

MARCEL HIRSCHER UND ATOMIC: GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT

Partner bis 2016. Atomic und Marcel Hirscher haben ihre Erfolgs-Partnerschaft um vier Jahre verlängert: „Ski, Schuh, Bindung, Brille, Helm – ich habe nicht ansatzweise über Alternativen zu Atomic nachgedacht“, sagt der Führende im Gesamtweltcup unmittelbar vor seinem 23. Geburtstag.

„Es gibt zwei Philosophien im Skirennsport. Entweder: Du passt dich dem Material an, das du kriegst – das ist die Norm. Oder: Du kriegst das Material, das an dich angepasst wird – das ist ATOMIC“, bringt Marcel Hirscher die Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Ausrüstungspartner auf den Punkt. In keinem anderen Sport sei die Equipment-Komponente so faszinierend, erklärt Hirscher: „Weil wir ständig am Material jedes kleinste Detail hinterfragen, das Endprodukt aber letztlich Ergebnis präziser Handarbeit ist. Das ist das Geniale. Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht versuchen, unser bestehendes Setup weiter zu verbessern. Ein unvorstellbarer Aufwand für alle Beteiligten, ohne den bei meinem Fahrstil Erfolge unmöglich wären. Da brauche ich Partner, die so drauf sind wie mein Dad und ich – alle, mit denen wir bei ATOMIC zusammenarbeiten, sind so drauf. Die ganze Firma ist so drauf.“

2 X WM, 1 X OLYMPIA, 4 WELTCUPSAISONEN
Die Verlängerung der Partnerschaft war keine Vertragsverhandlung im eigentlichen Sinn: „Wir wissen alle, was wir wollen und wir wollen alle dasselbe“, sagt Hirscher, der bis Saisonende 2016 als Athlet mit Ski, Bindung, Schuh, Helm und Brille vom Weltmarktführer am Weg ist. In diese Zeit fallen mit der Heim-WM in Schladming 2013, Olympische Spiele in Sotchi 2014 und der Ski-WM in Vail/Beaver Creek 2015 drei Großereignisse. Hirscher: „Ich bin keiner, der sonst so langfristig plant, in dem Fall war es keine Frage, ich habe über Alternativen nicht einmal nachgedacht.“

BOTSCHAFTER DER SKI-BEGEISTERUNG
Für ATOMIC steht die Begeisterung für den Sport an erster Stelle. Das zeigt sich nicht zuletzt durch die Qualität der Produkte und das seit Jahrzehnten erfolgreiche Engagement im Rennsport. Marcel Hirscher bewegt die Menschen nicht allein durch seine Art Ski zu fahren. Er bewegt durch seine Worte, seinen Stil, seine An- und Einsichten über den Sport. Damit ist er ein Botschafter der Ski-Begeisterung. Hirscher: „Rennsport ist mehr als Punkte und Sekunden. Skisport ist mehr, als Rennsport. Ich habe früher oft schade gefunden, dass man eigentlich recht wenig erfährt, wie der Sport und das Material tatsächlich funktionieren. Auch hier haben ATOMIC und ich ein gemeinsames Interesse und die Chance, die Hintergründe über Skifahren zu erzählen, die so spannend sind.“