15.01.2014

FÜR UNBEGRENZTE MÖGLICHKEITEN IM POWDER: DER NEUE ATOMIC BENT CHETLER, JETZT MIT HRZN TECH

Mit der Erfahrung von fünf Generationen machen Pillow Lines und Slash Turns ab sofort noch mehr Spass. Die sechste Reinkarnation des Kultskis hebt das Powderskifahren auf eine neue Ebene – Mithilfe der brandneuen Atomic HRZN Tech.

Es hat sich bereits herumgesprochen. Der brandneue Atomic Bent Chetler sieht dieses Jahr definitiv anders aus, vor allem die komplett neu gestalteten Tip und Tail sorgen für Gesprächsstoff. Seit mehr als fünf Jahren definiert Chris Benchetler die Möglichkeiten im Backcountry immer wieder neu, nicht zuletzt dank seines eigenen Pro-Model-Skis: dem Bent Chetler. Über die Jahre hat sich der Ski zu einem echten Kultobjekt der Freeskiszene entwickelt. Diese Jahre an Erfahrung spiegeln sich jetzt in der sechsten Generation des Bent Chetler wieder, der vor kurzem erst beim Skiers Cup an den Füßen von Richard Permin und Tim Durtschi gesichtet wurde. Das erste Feedback der beiden ist enthusiastisch und sie sind von der neuen Konstruktion an Tip und Tail mit HRZN Tech genauso begeistert wie Chris Benchetler.

WAS IST HRZN TECH?
HRZN Tech ist das Ergebnis von zwei Jahren harter Arbeit und unzähligen Tests, die Chris Benchetler mit dem Freeski-Entwicklungsteam von Atomic im österreichischen Altenmarkt durchgeführt hat. Die Zielsetzung lautete, das ultimative Design für spielerisches Fahren in jeder Art von Powder zu entwickeln. Alles wurde ausprobiert, von abgehängten Kanten über schiffsähnliche Bugformen bis hin zu völlig neuen Vorspannungsprofilen. Den Durchbruch brachte schließlich ein Rocker mit erweitertem Horizont: Die ABS Sidewall-Konstruktion wird mit einem revolutionären Rocker-Shape kombiniert, bei dem der Ski an Tip und Tail auch seitlich aufgebogen ist. Mit HRZN Tech gewinnt der Ski vorne und hinten 10% an Fläche, ohne dadurch träger zu werden. Im verspurten Schnee oder Bruchharsch zeigt er bessere Führung und Stabilität bei gleichzeitig mehr Auftrieb und höherer Agilität im Pulverschnee. Diese Innovation wird das Design von Powder-Skiern in Zukunft nachhaltig verändern.

WAS IST NOCH NEU?
HRZN Tech ist die große Neuerung des jüngsten Bent Chetler, es gibt aber auch noch andere Detailverbesserungen: Neu ist etwa der Lite Woodcore, der den Ski leichter macht, während er durch die neue Step Down Sidewall 2.0 gleichzeitig robuster wird. Eine 120 mm breite Taille sorgt zusammen mit dem bewährten Rocker-Profil des Vorgängers für Auftrieb ohne Ende – selbst in bodenlosem Powder. Die Carbon Sprocket Power Boosters schließlich garantieren in Verbindung mit der richtigen Vorspannung in der Skimitte perfektes Steuerverhalten und absolute Spurtreue bei harten oder schwierigen Schneeverhältnissen. Mit all diesen Features bleibt der Bent Chetler auch weiterhin das ultimative Spielzeug für alle Powder-Liebhaber.

„Sechs Jahre Erfahrung und Entwicklung! Das ist mit Sicherheit der beste Bent Chetler-Ski, den wir je gemacht haben. HRZN Tech ist eine echte Innovation, die dir Sicherheit gibt und dir hilft befreit Ski zu fahren. Ich kann es kaum erwarten, dass ihn die Leute probieren.“
Chris Benchetler, Atomic Freeski-Athlet