24.07.2013

Schnell, schneller, Redster: Die Atomic Race-Kollektion 13-14

Willkommen in der Königsklasse: Die Atomic Race-Kollektion verbindet den Spirit aus 50 Jahren Weltcup-Dominanz mit den Technologien von morgen – und gibt jedem Skifahrer die Möglichkeit, sein ganz individuelles Setup zu kreieren.

„Der schnellste Schuh, den ich je gefahren bin.“ So nennt Marcel Hirscher den revolutionären Race-Schuh Redster, mit dem auch Benni Raich, Mikaela Shiffrin und Marlies Schild ihre Rennen bestreiten. „Einfach genial, wie dieser Schuh aus dem Schwung heraus beschleunigt.“

Redster Pro 130: Weltcup-Technologie für alle
Um vom Redster begeistert zu sein, muss man kein Weltcup-Racer sein. Denn seine Stärken machen auf normaler Piste genauso viel Spaß wie im Rennen: Er beschleunigt explosiver, reagiert sensibler, überträgt die Leistung aggressiver als jeder andere Schuh. Alle Features, die Hirschers Weltcup-Schuh so unvergleichlich machen, stecken auch im Redster Pro 130 – allen voran das ultrasteife Carbon-Heck und die in unzähligen Testläufen perfektionierte Race-Geometrie. Ein paar Handgriffe machen aus dem Redster einen exakt auf Fahrstil und Verhältnisse abgestimmten Maßschuh: Mit Rotational Power Control, Micro Cuff Alignment und wechselbaren Flex Frames kann der Fahrer den Schuh für jede Abfahrt neu tunen – und blitzschnell auf wechselnde Bedingungen reagieren.

Redster Doubledeck GS: Mehr Speed, mehr Spaß
Original-Weltcup-Technik steckt auch im Redster-Ski. Die neueste Generation der Erfolgstechnologie Doubledeck macht den Redster Doubledeck GS zugleich agiler und laufruhiger: Bei hohem Tempo beschleunigt er noch dynamischer aus dem Schwung, bei niedrigem dreht er noch wendiger. Darüber hinaus dämpfen die Shockilla Inserts zwischen Ober- und Unterski wirkungsvoll die Vibrationen, während die Power Transmission Bridge – die acht Verbindungspunkte zwischen den beiden Decks – die Kraft direkt an die Kanten weiterleitet.

Perfekt abgestimmt mit dem Original-Team-Equipment
Wer mit dem gleichen Equipment unterwegs sein will wie die besten Skifahrer der Welt, muss sich freilich nicht mit Ski und Schuhen zufriedengeben. Zur Race-Kollektion gehören auch Helm und Brille der Atomic-Stars: etwa der Troop SL im Redster-Design, ein 500 Gramm leichter ABS-Halbschalenhelm mit passivem Belüftungssystem, der in sieben Größen erhältlich ist.


Zum Troop-Helm passt am besten die Redster-Brille. Weiches Schaummaterial passt sie genau an die Konturen des Gesichts an, vier austauschbare Gläser garantieren bei allen Lichtverhältnissen kontrastreiche Sicht.