08.05.2012

LUCIA ANGER: „ZUR WELTSPITZE MIT ATOMIC“

Neustart. Lucia Anger (21) gilt als eines der größten deutschen Langlauf-Nachwuchstalente. Die Junioren-Weltmeisterin von 2011 hat mit ihrem neuen Partner Atomic Großes vor: „Ich will endlich mein Potential voll ausschöpfen und mich in der Weltspitze etablieren. Dafür werde ich weiter hart arbeiten.“

„Vom ersten Schritt an hatte ich ein super Gefühl auf dem Featherlight – sowohl mit dem Hardtrack als auch mit dem Softtrack“, sagt die ehrgeizige Athletin Lucia Anger aus dem deutschen Wintersport-Zentrum Oberstdorf. „Die einzelnen Materialkomponenten werden individuell auf mich angepasst. Das gesamte ATOMIC-Team rund um Rennleiter Roman Toferer unterstützt mich sehr kompetent und mit großer Begeisterung fürs Detail.“

Die dreifache deutsche Meisterin, die mit 18 Jahren ihr Debüt im Weltcup gab, steht nach einer schwierigen Saison vor einem Neustart. Anger: „Die Probleme mit einer Sehnenentzündung im Ellenbogen sind überwunden, ich kann ab sofort wieder daran arbeiten die Hand wieder auf das gleiche Kraftniveau, wie vor der Verletzung zu bringen.“

Share