03.09.2011

PERFEKTE SKISCHUHE FÜR DEN PERFEKTEN SKITAG

Ob in Rennsituationen, bei Tricks in Park und Pipe, während Abenteuern im Backcountry oder abwechslungsreichen Pistenfahrten: ATOMICs Skischuhe erfüllen die Wünsche eines jeden Skifahrers.

RACETECH: PROGRESSIVES PROFI-EQUIPMENT

Mit der RaceTech-Linie hat ATOMIC drei kompromisslose Rennschuhe geschaffen, deren Weltcup-Chassis mit extrasteifem Flex und fantastischem Halt auftrumpft. Eingesetzte Kraft wirkt direkt auf die Piste, der asymmetrische Innenschuh verstärkt das Kontrollgefühl und dämpft gleichzeitig Vibrationen – der Rennläufer kann sich ganz auf den Sieg konzentrieren.

LIVE FIT: INNOVATION TRIFFT AUF EINMALIGEN KOMFORT

Das Spitzenmodell im All-Mountain-Bereich passt sich ab dem ersten Einstieg automatisch an jeden Fuß an. Zwei elastische Live-Fit-Zonen umschließen den Vorfuß und geben ihm mit einer variablen Leistenbreite von 102-106 Millimetern in jeder Schwungphase den perfekten Fit. Die natürliche Fußstellung wird erhalten, perfekte Balance und mühelose Skikontrolle sind die Folge.

TRACKER: DAS SPITZENMODELL IM BACKCOUNTRY

Das Enduro-Chassis des Tracker gibt dem Fahrer 5 Millimeter mehr Standhöhe und maximiert so die Hebelwirkung auch auf breiten Powderskiern. Power Control Release wird geöffnet, um während Aufstiegen volle Bewegungsfreiheit zu garantieren, und bietet geschlossen superkompakten Fit. Und die Ridge-Walker-Sohle findet auf Gestein genauso sicheren Halt wie auf Schneemobilkufen.

HAWX: MAXIMALER KRAFTFLUSS AUF DER PISTE

Der Hawx ist ein Pisten-Performer und gibt dem Fuß verlässlichen Halt, ohne ihn einzuschränken. Möglich machen das die i-Flex-Zonen auf Höhe des Vorfußes, die auf Druck leicht nach außen nachgeben und so Balance und Blutzirkulation entscheidend verbessern: Der Fahrer kontrolliert seinen Ski noch präziser und spart dadurch viel Kraft.

BURNER: DER FACETTENREICHSTE PERFORMER AUF UND NEBEN DER PISTE

Der Burner ist ein kompakter All-Mountain-Schuh und bereit für temporeiche Action: 98 Millimeter Leistenbreite sorgen für präziseste Skiführung, sein Enduro-Chassis erhöht die Standhöhe um 5 Millimeter und maximiert so die Hebelwirkung selbst auf breitesten Powderskiern.

Share