09.08.2013

Marcels Herzblut. Dein Vorteil.

Seit vergangenem Winter ist die Marcel Hirscher Icon Series Kult. Jeder Fan will mit dem Original-Design und den Original-Technologien des Doppelweltmeisters Ski fahren – doch die Auflage des von Marcel selbst designten Equipments ist streng limitiert.

Marcel Hirscher hat mit Atomic das Equipment entwickelt, von dem er schon immer geträumt hat – und damit 2012/13 den Gesamtweltcup, den Slalomweltcup und zwei Weltmeistertitel gewonnen.

Jetzt kann jeder Skifahrer mit der Marcel Hirscher Icon Series seine Träume verwirklichen – und im Rennen oder auf der Piste von den Vorteilen echter Weltcup-Technologie profitieren. Denn Marcel Hirscher teilt in einer limitierten Sonderserie mit seinen Fans das Material, in dem sein Knowhow und sein Herzblut stecken – und mit dem er 2014 bei den Olympischen Spielen in Sotschi antreten wird.

Highlight der Marcel Hirscher Icon Series ist der Redster Marcel Hirscher SL: „Vom Skiaufbau her ist er eine Spezialanfertigung für meinen Fahrstil, speziell in der Torsionsfähigkeit.“ Besonders auffällig ist der Signal-Look auf der Ski-Unterseite, der unter transparentem Rennbelag hervorleuchtet – eine absolute Weltneuheit, inspiriert durch Hirschers aggressiven Fahrstil, bei dem das Publikum meist die Unterseite des Skis zu sehen bekommt.

Zusätzlich gibt es zwei Junioren-Skimodelle im Original-Hirscher-Design: Marcel hat dem Redster Marcel Hirscher JR II ETS und dem Redster Marcel Hirscher JR III ETM nicht nur das gleiche Design verpasst wie seinem Weltcup-Ski, die Junioren-Modelle tragen auch Original-Weltcup-Technologie in sich.
Zur Marcel Hirscher Icon Series gehört auch der passende Helm: Der Troop SL Marcel Hirscher in rot-gelber Sonderlackierung ist in drei Größen erhältlich – und gibt jedem Fan das gute Gefühl, mit exakt dem gleichen Material wie der beste Skifahrer der Welt unterwegs zu sein.

Share